SCC Berlin Leichtathletik Claus Runners SCC Berlin Leichtathletik

Claus Runners

Nachrichten | Termine | Training | Wir | Unser Trainer | Links


Nachrichten

Zum Archiv


Claus Runners Staffeln siegen beim Berliner Nikolauslauf (30.11.)

Beim um den Schlachtensee belegten die beiden Claus Runners Teams bei der Halbmarathon-Staffel die beiden ersten Plätze.
Gratulation.

ERGEBNISSE:

SCC Berlin Claus Runners 1
  Martin, Mathias, Wondmu, Mohamed

 - 1:16:05


 - Sieger


SCC Berlin Claus Runners 2
  Olli, Tobias, Marian, Pedro

 - 1:23:11


 - Zweite



Bilder von Claus und Olli


Schnelle Lauf-Paare (21.11.)

SCC Paarlauf bei Flutlicht und Musik im Mommsenstadion. Dabei natürlich auch viele Claus Runners beim Laufen und Claus als Betreuer bzw. als Rundenschreiber beim 30-Minuten-Wettbewerb.
Die 60 Minuten Mixed-Wertung gewannen Laura und Mathias, die 30 Minuten-Männer-Wertung Marian und Olli.

ERGEBNISSE - Mixed - 60 Minuten:
  Laura und Mathias
 - 17.900m
 - Sieger*innen

ERGEBNISSE - Männer - 60 Minuten:
  Mark und Matthias (Schnelle)
  Zelalem und Mathieu
  Said und Pedro
 - 17.475m
 - 17.325m
 - 16.875m
 - Platz: 5
 - Platz: 7
 - Platz: 8

ERGEBNISSE - Mixed - 30 Minuten:
  Agnieszka und Alexander (Blüschke)
 - 8.800m
 - Sieger*innen

ERGEBNISSE - Männer - 30 Minuten:
  Marian und Olli
 - 8.775m
 - Sieger

Gratulation!


Bilder von Claus


Claus Runners Teams Zweite und Dritte beim Mannschaftshalbmarathon (17.11.)

Bei sehr nass-kalten Wetter erreichten alle drei Claus Runners Staffeln tolle Platzierungen und Zeiten beim Mannschaftshalbmarathon der Stolpertruppe rund um den Britzer Garten. Gleich zwei der drei Teams schafften es sogar aufs (nicht vorhandene ) Treppchen.
Claus hat wie immer alles gut organisiert und auch an der Strecke angefeuert. Janis fuhr mit dem Rad durch den Regen, um (wie immer) schöne Fotos zu machen, Danke!

ERGEBNISSE:

SCC Berlin Claus Runners 3
  Alexander (Blüschke), Moritz,
  Holger (Betz), Wondmu

 - 1:30:33



 - Platz: Zweite



SCC Berlin Claus Runners 1
  Andreas, Zelelem,
  Alexander (Köhler), Siggi

 - 1:31:22



 - Platz: Dritte



SCC Berlin Claus Runners 2
  Mathieu, Marian,
  Olli, Matthias

 - 1:45:06



 - Platz: 12



SCC Berlin Jaekl
  Michael Muppertz, Vivianne Jaekl,
  Henrik Agren, Matthias Hambreck

 - 1:38:29



 - Platz: 7



SCC Berlin Erzberger
  Nahid Diab, Stefan Erzberger,
  Detlef Trojan, Mahdi Hejazi

 - 1:55:23



 - Platz: 14



SCC Berlin Mädels
  Jocelyn Proctor, Nadja Bartels,
  Sabine Maschke, Maren Ronowski

 - 2:01:18



 - Platz: Zweite





Bilder von Janis

Weitere Bilder gibt es hier.

Gratulation!


Athens Classic Marathon (10.11.)

Der Marathon von Marathon nach Athen ins dortige Panathinaiko-Stadion. Mark beendete den Lauf nach 3:16:28. Emil wollte auch mitlaufen, war aber leider verletzt.

Mark berichtet:
Mehr oder weniger frisch zurückgekehrt aus Athen, hier nun mein kurzer Rennbericht. Vorab: Der Athen Marathon ist eine landschaftlich wunderbar eingerahmte, vor allem aber auch fantastisch organisierte Veranstaltung. Für sage und schreibe 45 Euro (!) bekommt man den Startplatz, Bus- (alle Läufer haben beim Transport im Reisebus nach Marathon das Recht auf einen Sitzplatz!) und Klamottentransport, ein hochwertiges Adidas-Shirt sowie nicht zuletzt eine wunderschöne Medaille. Diese zu erlaufen, war jedoch ein Stück harte Arbeit.
Wenn man in Marathon ankommt, denkt man zunächst, in der Einöde zu sein - Einöde mit Sportstadion wohlgemerkt. Los ging es dann nach einem martialischem Einführungsritual pünktlich um Neun. Und pünktlich mit dem Startschuss erwartete uns dann auch ein ziemlich krasser Wolkenbruch. Aufgrund der angenehmen Temperaturen von um die 20-22 Grad und des Windes, trockneten erstaunlicherweise Trikot und Hose wäährend des Rennens. Die Schuhe blieben aber klumpen-schwer. Das sollte sich als ein weiteres Erschwernis erweisen. Denn nach einer Handvoll flachen, noch fix laufbarer Kilometern ging es dann bis Kilometer 31 nur noch bergauf - teilweise sogar ganz schön steil (Bergauf Höhenmeter laut Uhr insgesamt 374).
Das gegebene Höhenprofil machte es wirklich schwer, nicht zu überziehen. Eine gleichmäßige Pace zu laufen, war faktisch unmöglich. Ich habe verwundert zugesehen, wie sich einige Läufer in der Anfangsphase bei den Bergen verbrannten. Da ich ja wusste, was mich erwartet, habe ich mich aber zurückgehalten und bin ich bis Kilometer 31 strikt nach Pulsuhr gelaufen, immer im Bereich von 170 bis 175 Schlägen. In der Gewissheit, das schlimmste hinter mir zu haben, habe ich dann wie geplant ab Kilometer 31 aufgedreht. Unterdessen konnte ich nahezu dutzende Läufer wieder einsammeln, die mich zuvor an den Anfangsbergen noch stehenlassen haben. Wie es für mich aussah, mussten einige derjenigen leider das Rennen aufgeben...
Herausgekommen ist bei mir meine zweitbeste Marathonzeit von 3:16,28 netto und Gesamtplatz 448 von 20.000 Startern. Wenngleich es also keine PB ist, bin ich also durchaus zufrieden ;-)



Gratulation Mark!


Waldemar schnell beim New York City Marathon (3.11.)

Auf der anspruchsvollen Strecke durch New York lief Waldemar sehr gleichmäßig und am Ende sogar schneller werdend unter 3 Stunden und erreichte nach 2:58:17 das Ziel im Central Park!
Außerdem vom SCC dabei waren Sammy (3:13:53) und Fahri (3:33:19), beide ebenfalls am Ende schneller laufend.
Agnieszka hat darauf hingewiesen, dass auch Nadia Daher und Alex Pusch tolle Zeiten gelaufen sind: 2:58 und 2:44.
Gratulation!


Hohen Neuendorfer Herbstlauf (3.11.)

Von Daniel entdeckt:
Den Hohen Neuendorfer Herbstlauf über 10,6km lief Kevin in 38:19 und wurde Gesamtvierter und Alterklassenzweiter. Holger (Kühne) wurde in 38:57 Gesamtsiebter und Altersklassendritter. Kai (Schürer) lief eine 47:11 und wurde Altersklassensechster (Gesamptplatz 60).
Gratulation!


Crosslauf in der Hasenheide (3.11.)

Über die Berliner Läufer-Cup-Strecke von 3,6km lief Said in 14:36 auf Platz 21 und wurde Sieger seiner Altersklasse. Gratulation!


Crosslauf in der Hasenheide (3.11.)

Über die Berliner Läufer-Cup-Strecke von 3,6km lief Said in 14:36 auf Platz 21 und wurde Sieger seiner Altersklasse. Gratulation!


Dresden Marathon (27.10.)

Marathon durch die Altstadt, Dresden Neustadt, durch den Stadtteil Blasewitz, entlang der Elbe und, nicht ganz einfach, auch über einige Brücken. Und am Ende leider auch böiger Wind und Nieselregen.
Mit dabei die Claus Runners Mathieu (ganz kurzfristig den Startplatz vom verletzten Michael übernehmend), Matthias und Olli. Unterstützend mit dabei Dani, Daniela und Sophie.

ERGEBNISSE:

  Olli
  Matthias
  Mathieu
 - HM: 1:29:24
 - HM: 1:50:49
 - HM: 1:43:07
 - Ziel: 3:11:51
 - Ziel: 3:43:09
 - Ziel: 3:50:18
 - Platz: 96
 - Platz: 398
 - Platz: 461
 - AK: 6
 - AK: 45
 - AK: 79


Bilder von Daniela

Gratulation!


Frankfurt Marathon (27.10.)

Wie in den letzten Jahren auch dieses Mal mit dabei: Thomas, der nach 3:12:45 das Ziel erreichte.

HM: 1:35:33
 - Ziel: 3:12:45
 - Platz: 1518
 - AK: 106

Gratulation Thhomas!


SCC Cross Country (26.10.)

Neun Kilometer schwieriger Kurs in der Döberitzer Heide, gutes Laufwetter und zufriedene Claus Runners.

ERGEBNISSE:

  Martin
  Moritz
  Zelalem
  Simon

  Jörg
  Oliver
  Karsta
 - 34:51
 - 36:44
 - 37:36
 - 37:47

 - 35:05
 - 37:33
 - 37:40
 - Gesamtachter
 - Platz: 17
 - Platz: 21
 - Platz: 23

 - Platz: 9
 - Platz: 19
 - Gesamtzweite
 - AK: 7
 - AK: 13
 - AK: Vierter
 - AK: 14

 - Altersklassenzweiter
 - AK: Vierter
 - Altersklassensiegerin

Bilder von Daniel

Daniels Film vom Start gibt es hier.

Gratulation!


Müggelsee-Halbmarathon (20.10.)

Emil berichtet:
Simon und ich haben heute eine Reha-Runde um den Müggelsee absolviert. Und das besser als vorher befürchtet. Beide relativ beschwerdefrei ins Ziel und auf den Plätzen 1 und 2 der Claus-Runners gelandet. Schöne Premiere für uns.
Das Treppchen-Foto anbei:

Bild von Emil

ERGEBNISSE:

  Emil
  Simon

  Reiner (Braun)
 - 1:34:26
 - 1:37:05

 - 1:21:24
 - Platz: 76
 - Platz: 104

 - Platz: 4
 - AK: 17
 - AK: 26

 - Altersklassensieger

Gratulation!


Crosslauf der LG Süd (19.10.)

Andreas berichtet:
Bei besten Laufwetter fand heute der Kieser Crosslauf an der Rodelbahn an der Onkel-Tom-Straße statt. Es ging wieder über sehr vielen Wurzeln, Baumstämmen und feuchten Laub über die verschiedenen Distanzen. Man musste schon aufpassen sich nicht zu verletzen. Said und ich starteten über die 10km, Janis über die 1,8km Strecke.

ERGEBNISSE:

  Janis
  Andreas
  Said
 - 1,8 km
 - 10 km
 - 10 km
 - 7:27
 - 41:38
 - 41:43
 - Platz: 7
 - Platz: 15
 - Platz: 16
 - AK: 6
 - Altersklassenzweiter
 - Altersklassenzweiter


Bilder vom Ambos-Team

Gratulation!


Keine Berliner-Ruder-Club Cross-Staffel 2019

Der BRC schreibt:
Liebe Freunde und ehemalige Obleute des BRC-Cross-Staffellauf!
Leider müssen wir euch mitteilen, dass der diesjährige Cross-Staffellauf des Berliner Ruder-Clubs aus organisatorischen Gründen nicht stattfindet. Wir hoffen, für das nächste Jahr einen starken Partner zu finden, der uns bei der Durchführung des Laufs unterstützt.
Wir bedauern die Absage sehr und hoffen auf eine Neuauflage zum gewohnten Termin im Jahr 2020.
Mit Dank an alle uns treuen Freunde des Laufs.


Leipzig-Marathon (13.10.)

Beim Leipzig-Marathon lief Waldemar erfolgreich über die halbe Distanz.

Waldemar berichtet:
Ich bin heute den Halbmarathon in Leipzig gelaufen. Als Prämiere, da er mein erster offizieller Lauf als SCC'ler ist! Juhu, hoffentlich tauche ich nun öfters namentlich auf der Website auf.
Die Strecke war unerwartet hügelig und die Wärme und Wind haben zu einer 1:25:04 geführt. Aber es soll ja eine gute Vorbereitung für New York sein. Im Ziel gab es neben der Medaille auch ein Handbrot.
13. Platz und Zweiter in der Altersklasse 35.

Bilder von Waldemar

Gratulation Waldemar!


Great 10 (13.10.)

Noch einmal sommerliche Temperaturen beim heutigen Great 10 - zum Laufen schon wieder etwas zu warm . Schnellster Claus Runner wurde Mathias (36:04). Mathias und Mark (38:54) liefen beide persönliche Bestzeit. Emily war nach 44:11 im Ziel.

ERGEBNISSE:

  Mathias
  Kevin
  Mark
  Holger (Betz)
  Olli
  Moritz
  Emil
  Emily

  Reiner
  Karsta
  Irina
 - 36:04
 - 36:54
 - 38:54
 - 39:30
 - 39:42
 - 39:47
 - 42:17
 - 44:11

 - 37:03
 - 40:49
 - 46:55
 - Platz: 93
 - Platz: 108
 - Platz: 152
 - Platz: 175
 - Platz: 185
 - Platz: 190
 - Platz: 287
 - Platz: 47

 - Platz: 112
 - Platz: 30
 - Platz: 81
 - AK: 7
 - AK: 25
 - AK: 12
 - AK: 6
 - AK: 7
 - AK: 37
 - AK: 54
 - Altersklassenzweite

 - Altersklassensieger
 - Altersklassensiegerin
 - AK: 7

Gratulation!

Bild von Claus

Peter:
Claus, Daniel und ich erhielten heute bei KM 9 eine spezielle Getränkeversorgung dieses netten Anwohners in der Bildmitte:

Bilder von Peter

Claus:
Daniel, Peter und ich haben die "Getränkestation" genossen!


parkrun Hasenheide am Donnerstag (3.10.)

Extra Donnerstag-parkrun wegen des Feiertages, extra Einladung von Stefan und extra nasses Wetter beim Lauf zum Start in der Hasenheide. Emil wieder schnell im Ziel (21:58), Stefan läuft zusammen mit Maralena (25:28). Matthias und Michael zusammen mit einer Bekannten, sich beim gemütlich Laufen nett unterhaltend (30:06).


Termine

Termine | Training/Wettkampf | Läufe | Meisterschaften

So. 8.12. - Jahrestreffen der Claus Runners
  ab 14:30 - bei Michael in Kreuzberg
  Schonungslose Abrechnung mit allen und allem
  mit Kaffee & Kuchen, Suppe, Raclette, Bier, Wein, Saft, ...

Di. 10.12. - SCC LA Mitgliederversammlung und Weihnachtsfeier
  18 bis 21 Uhr- Coubertinsaal des LSB Berlin, Jesse-Owens-Allee 2
  Anmeldung bis zum 30.11. über die Geschäftsstelle.



Gemeinsames Training / Wettkampf:

Der ausführliche, aktuelle Trainingsplan steht hier. Die dazu gehörende Tempotabelle gibt es hier. Abkürzungen sind auf dieser Seite erklärt.

Bitte denkt daran: Die Tempotabelle ist Teil des Trainingsplanes! Zu schnell gelaufene Trainingseinheiten sind fast immer falsches Training.

Do.  
So.  

Di.  
Do.  
So.  
5.12. -  
8.12. -  

10.12. -  
12.12. -  
15.12. -  
2/2,4/4,8/4,10/6,8/4,4/4,2m x100
5km/10km/15km/20km - Wettkampf

2x (4x 800m / 400m) SP:800m - WHL1
3x 2000m / 800m - WHL3
25km - RDL



Läufe:

Die beim BLV gemeldeten Laufveranstaltungen 2019 findet man hier. Informationen zum Berliner Läufercup 2020 stehen hier.

So. 8.12. - Plänterwaldlauf (5km/10km/15km/20km))
  Start: 10:00 - Baumschulenstraße 1 - Plänterwald - Treptow
  Informationen

So. 8.12. - Michendorfer Nikolauslauf (2,5km/5km/7,5km/10km)
  Schöner Lauf der Weihnachtsmänner. Kostüm ist Pflicht!
  Michendorf ist mit der Regionalbahn leicht erreichbar
  Start: voraussichtlich 11:30 - Gemeindezentrum - Michendorf
  Informationen

Do. 26.12. - Gänsebratenverdauungslauf (ca. 10km)
  Zum 21. Mal! Lockerer Lauf mit "Wolle" und "Hübi".
  Anschl. Kaffee, Tee und Kekse.
  Start: 10:00 - Mommsenstadion
  Informationen

Di. 31.12. - Berliner Silvesterlauf (6,3km/9,9km)
  Start: 12:30/13:00 - Mommsenstadion
  Informationen

Mi. 1.1.2020 - Berliner Neujahrslauf (4km)
  Lockerer Lauf ins Neue Jahr
  Start: 12:00 - Brandenburger Tor
  Informationen


Meisterschaften:

Die vom BLV aufgelisteten Meisterschaften stehen hier Anmeldungen immer über die Geschäftsstelle der SCC Berlin Leichtathletik.

Sa./So. 25./26.1. - Berlin-Brandenburgische Hallenmeisterschaften
  Ort: Luftschiffhafen - Potsdam
  Informationen

Sa./So. 1./2.2. - Norddeutsche Hallenmeisterschaften
  Ort: Hannover
  Informationen

So. 16.2. - oBBM und Norddt. Hallenmeisterschaften Senior*innen
  Ort: Sportforum, Berlin
  Informationen



Wer wir sind

Wir sind eine Langstrecken-Trainingsgruppe der SCC Berlin Leichtathletik. Weitere Informationen stehen hier.



Unser Trainer

Claus Wilutzky



Links

Links



Diese Seite

www.claus-runners.de


Und hier noch der Link, "wo der Reiner sich beschweren kann" und der Link für Susi, damit sie nicht Reiners Link missbrauchen muss .