Claus Runners - Startseite

SCC Berlin-LA - TG Wilutzky - Bild von Janis

Termine | Training | Wir | Trainer | Läufe | Eigene Läufe | Links


Nachrichten

Alte Nachrichten: 2021 | Archiv


Stefan gewinnt parkrun in Hellbrunn (16.9.)

Stefan lief heute nicht in der Hasenheide, sondern in Hellbrunn. Den dortigen parkrun gewann er mit deutlichem Vorsprung in 20:03. Gratulation!

In der Hasenheide lief Michael (23:30) heute alleine den dortigen parkrun, den er als Zwischenbeschleunigung in seinen langen Wochenendlauf einbaute.

Nach oben    


25km von Berlin (10.10.)

Gute Lauftemperaturen, aber leider an einigen Stellen etwas Wind. Trotzdem liefen die Claus Runners zwei Wochen nach dem Marathon tolle Zeiten.
Schnellster Claus Runner über 25km war Emil (während des Rennens immer schneller werdend) in 1:39:13 (Platz 28 und AK: 16). Michael wurde in 1:57:30 Dritter seiner Altersklasse.
Über die 10km-Strecke lief Paul eine 34:17 und wurde Achter in der Gesamtwertung und Zweiter seiner Altersklasse.
Unsere Vereinskollegin Karsta (W55!) lief übrigens beim 25km-Lauf eine 1:45:43 und wurde als Gesamtvierte Siegerin ihrer Altersklasse.
Danke Claus und Daniel, Moni und Bernd Hübner, Horst Bellack und allen anderen für die Anfeuerung an der Strecke.

Michael muss noch etwas meckern:
Leider mussten die Veranstalter*innen auch dieses Jahr wieder beweisen, dass ihre Läufe zu den schlecht organisierten gehören. So musste man die schlecht ausgeschilderte Startnummernausgabe in der Mall of Berlin erst einmal suchen, nur um dann vor allem am Samstag in großen Schlangen lange anstehen. Der Kleiderbeutel war so klein, dass man fast nur ein Handtuch unterbringen konnte. Angesichts herbstlicher, kühler Temperaturen ja kein Problem . Dafür durfte man dann bei der Abgabe dieses Minibeutels noch einmal in längeren Schlangen anstehen. Dass die Starteinteilung nie stimmt, so dass man auch dieses Jahr deswegen auf dem ersten Kilometer schon mal wieder fast zum Stehen kommt, und es selbstverständlich auch für die 25km-Läufer*innen nur alle 5km Wasser gibt, kennt man ja schon. Man müsste sich eigentlich fragen, warum läuft man da eigentlich immer noch mit, gäbe es nicht den immer wieder tollen Zieleinlauf durch das Marathontor ins Olympiastadion.


Bilder vom Matthias (auch am Sonntag im Dienst 😀)


Bilder vom Horst Bellack. DANKE

ERGEBNISSE:

  Emil
  Olli
  Michael
  Matthias

  Paul
  1:39:13
  1:52:39
  1:57:30
  2:06:33

  34:17
  Platz: 28
  Platz: 124
  Platz: 228
  Platz: 439

  Platz: 8
  AK: 16
  AK: 14
  Altersklassendritter
  AK: 56

  Altersklassenzweiter
  25km
  25km
  25km
  25km

  10km

Nach oben    


Mark und Alex beim Brocken-Marathon (9.10.)

Mark berichtet:
Bei allerbestem Herbstwetter mit Temperaturen um die 6 Grad und reichlich viel Sonne sind Alex und ich um 9:10 in Wernigerode an der Himmelspforte zum Brocken-Marathon gestartet. Wir hatten den Lauf eigentlich als lockeren Erlebnislauf mit Simon mit moderatem Tempo geplant. Da Simon aber leider krank geworden ist, haben wir ihn schmerzlich vermisst und sind zu zweit gestartet. Die ersten 21km haben wir uns dann tatsächlich locker den Brocken hochgeschraubt. Ab Kilometer 9 haben uns dabei Schmalz- und Butterbrot, Schokolade, Haferschleim, Zitronen, Malzbier und andere wunderbar rustikale Köstlichkeiten geholfen. Einige Passagen waren allerdings so steil, dass wir trotz des langsamen Tempos an die Leistungsgrenze gehen mussten – gegangen sind wir trotzdem fast gar nicht. Nachdem wir den Gipfel hinter uns gelassen hatten, konnten wir erstmal richtig bergab laufen lassen. Bei mir hat sich dann aber doch bei Kilometer 25 das Wettkampfschwein gemeldet und ich habe von Alex grünes Licht bekommen, den Rest alleine schneller zu laufen, um die 4h Zeit zu knacken. Alles in allem ein wunderbarer Naturlauf mit dem richtigen "Laufspirit" abseits von Kommerz und Hektik.
Herausgekommen ist bei Alex Platz 99, AK17 mit einer Zeit von 4:08,25. Bei mir ein Platz 74, AK 11 mit einer Netto-Laufzeit von 3:58,10.

Vielleicht hier noch ein interessanter Link.


Bilder vom Mark

Die Zieleinläufe der beiden gibt es hier und hier.

ERGEBNISSE:

  Mark
  Alex
  3:58:10
  4:08:25
  Platz: 74
  Platz: 99
  AK: 11
  AK: 17

Gratulation euch beiden!

Nach oben    


parkrun Hasenheide (9.10.)

Heute lief von den Claus Runners nur Stefan mit: 20:15 und Platz 12.
Gratulation!

Nach oben    


Berlin-Marathon: Das Finisher Magazin ist online (6.10.)

Das Finisher Magazin vom diesjährigen Berlin-Marathon ist online und kann unter diesem Link aufgerufen werden.

Ein tolles Bild gibt es hier.

Nach oben    


Zelalem knackt die 3-Stunden beim London-Marathon (3.10.)

Beim London-Marathon knackt Zeli klar die 3-Stunden-Marke und erreicht nach 2:58:51 das Ziel. Gratulation Zeli.

Bei kühleren Temperaturen als eine Woche zuvor in Berlin waren rund 40.000 Läufer*innen am Start. Das Rennen war coronabedingt auf den Herbst verlegt worden.

Nach oben    


parkrun Hasenheide (3.10.)

Wegen des Feiertages gab es an diesem Wochenende einen zweiten parkrun. Diesen baute die Außenstelle Britz der Claus Runners in ihren Sonntagslauf als Zwischenbeschleunigug ein. Olli ging den Lauf trotzdemn recht ambitioniert an und wurde in 20:30 Achter in der Gesamtwertung. Michael und Matthias wollten den Lauf eigentlich ruhig angehen, kamen aber trotzdem nach 25:29 ins Ziel.


Bild vom Matthias

Nach oben    


parkrun Hasenheide (2.10.)

Heute mit Stefan (20:43 - Platz 16) und Sophie (Fuchs) mit ihren beiden Hasen Matthias (34:10) und Michael (34:12). Mit einen fulminanten Endspurt lief sie nach 34:09 ins Ziel. Gratulation!


Sophie mit einem ihrer Hasen - Bild vom Matthias

Nach oben    


Berlin-Marathon (27.9.)

Kein Frühstückslauf, keine Bambiniläufe, kein mini-Marathon, weniger Teilnehmer*innen (was am Start und auf der Strecke aber ganz angenehm war) und auch weniger Zuschauer*innen. Corona bedingt also alles etwas seltsam dieses Jahr. Trotzdem gute Stimmung und, wo es Zuschauer*innen gab, wie immer die gewohnte tolle Anfeuerung. Leider waren die Temperaturen für einen Marathon zu hoch, was einigen Läufer*innen wenig ausmachte, die meisten aber doch eher behinderte.

Schnellster Claus Runner war Reinier, der den Marathon in tollen 2:40:44 bewältigte (und seine Zielzeit so genau traf, dass er den einen Claus ausgelobten Preis gewann), gefolgt von Paul in der grandiosen neuen Bestzeit von 2:42:49 und Alexander mit tollen 2:58:50. Die 3-Stundenmarke unterboten mit schnellen Läufen auch Mark (2:59:24) und Marian (02:59:50). Knapp über dieser Marke blieben Mathieu (3:04:50), Andreas (3:06:43) und Emil (3:07:01). Daniel Büchel lief eine 03:13:00. Mit muskulären/ körperlichen Problemen mussten leider Simon (3:15:47), Vincenzo (3:21:19), Said (3:27:30) und Stefan (3:33:33) kämpfen. Ein lockeres Rennen lief Helge (3:24:36), lange zusammen mit Olli (3:30:29) laufend. Trotz kurzeitiger Muskelproblemen erreichte Matthias sehr gleichmäßig laufend eine 3:52:45. Michael (3:54:51) lief lange zusammen mit Matthias, bevor ihn am Kudamm seit Jahren mal wieder der Mann mit dem Hammer kontaktierte . Bernardine beendete den Marathon nach 4:41:22. Unsere Vereinskollegin Karsta wurde übrigens in 3:28:16 Fünfte ihrer Altersklasse.

Danke an Claus, Daniel, Semjon und Pedro für die Anfeuerung und Unterstützung an der Strecke.

Vor dem Start

Vom Ambos-Team und Horst Bellack gibt es hier weitere Bilder.

ZEITEN:

  Reinier
  Paul
  Alexander
  Mark
  Marian
  Mathieu
  Andreas
  Emil
  Daniel (Büchel)
  Simon
  Vincenzo
  Helge
  Said
  Olli
  Stefan
  Matthias
  Michael
  Bernardine
  2:40:44
  2:42:49
  2:58:50
  2:59:24
  2:59:50
  3:04:50
  3:06:43
  3:07:01
  3:13:00
  3:15:47
  3:21:19
  3:24:36
  3:27:30
  3:30:29
  3:33:33
  3:52:45
  3:54:51
  4:41:22

Gratulation!

Nach oben    


Berlin-Marathon (26.9.)

Claus schreibt: Ihr habt toll gekämpft und hervorragende Ergebnisse erzielt. Ich freue mich auf euer Feedback zum Lauf.

Bilder von Samzun Gildas stehen hier.

Termine

Termine | Training/Wettkampf | Läufe | Meisterschaften

Di. 26.10. - Stammtisch
  20 Uhr - Hockeybaude
  Zum ersten Getränk des Abends seid Ihr vom Vorstand eingeladen.

Fr. 29.10. - SCC LA-Triathlon Mitgliederversammlung
  20:00 Uhr - Gretel-Bergmann-Sporthalle - Rudolstädter Str. 77
  Die Einladung steht hier.
  Anmeldung bis 27.10. über die Geschäftsstelle

Fr. 10.12. - SCC LA-Triathlon Weihnachtsfeier (geplant)
  17:00-19:30 Uhr - Mommsenstadion
  Weihnachtsfeier mit Weihnachtsmarkt


So. 12.12. - Jahresendtreffen der Claus Runners (geplant)
  Corona bedingt leider nicht bei Michael
  Ein Ausweichort wird noch gesucht.

Nach oben    


Gemeinsames Training / Wettkampf:

Der ausführliche, aktuelle Trainingsplan (korrigiert) steht hier.

Die dazu gehörende Tempotabelle findet man hier. Die wichtigsten Abkürzungen sind auf dieser Seite erklärt.

Bitte denkt daran: Die Tempotabelle ist Teil des Trainingsplanes! Zu schnell gelaufene Trainingseinheiten sind fast immer falsches Training.

Sa.  

So.  

Di.  
Do.  
So.  


23.10. -  

24.10. -  

26.10. -  
28.10. -  
31.10. -  


10km - Wettkampf
  oder:
20km - EDL

7x Olympischer Platz - TDL1 / RDL (Wettkampf am Sa.)
4-8-10-20-10-8-4 Pause: 2-4-6-8-6-4-2 - Harbighalle
5km / 10km / HM / M - Wettkampf
  oder:
25km - RDL

Treffpunkt ist immer das Mommsenstadion (18 Uhr). Sonntag nach Absprache.

Zum Training in der Harbighalle:
Einlaufen nur draußen, danach Schuhwechsel (saubere Schuhe) und Tempoeinheiten in der Halle. Kein Einlaufen in der Halle!
Anreise per S-Bahn: Bahnhof S Pichelsberg.

Nach oben    

Läufe:

Die beim BLV gemeldeten Laufveranstaltungen 2021 findet man (wenn man Glück hat) hier. Leider wird diese BLV-Seite sehr schlecht betreut und ist ganz oft nicht aktuell. Manchmal hilft deswegen auch ein Blick auf den Rahmentrainingsplan des BLV. Der Berliner Läufercup ist Corona bedingt 2021 nur in einer verkürzten Version ausgeschrieben.

Einige der zurzeit geplanten Veranstaltungen:

Störitzsee-Lauf - (10km / BBM)
   23.10. - 10:00 - Störitz (Grünheide)
  Informationen | Anmeldung


Müggelsee Halbmarathon
   24.10. - Start: 10:00 Uhr - Beim Hotel Müggelsee
   Informationen


Herbstlauf der Claus Runners
   31.10. - 10:00 - Plänterwald
   Marathon, Halbmarathon, 10km, 5km
   SCC Berlin (Trainings-) Lauf mit Zeitnahme zur Spiridonwertung
   Streckenbeschreibung
   Anmeldung bitte per Mail an Claus.


Friedrich-Ludwig-Jahn-Lauf Hasenheide (2,4/3,6/10,8km - BC)
   31.10. - Start: ab 9:00 Uhr - Freifläche am Kiosk Hasenschänke
   Ausschreibung


SCC Lutz-Derkow-Gedächtnislauf durch den Grunewald
   6.11. - Grunewald
   Abgesagt
   Informationen


Mannschaftshalbmarathon der Stolpertruppe
   7.11. - Start: ab 9:00 - Sportplatz An der Windmühle - Britz
   Informationen


New York City Marathon
   7.11. - New York - USA
   Informationen


SCC Paarlauf bei Flutlicht & Musik
   18.11. - 17:30 (30min) / 18:30 (60min) - Mommsenstadion
   Informationen


Herbstwaldlauf / Gunni-Sachs-Gedenklauf (6km/11km - BC)
   28.11. - ab 9:30 - Start: Sportplatz Heidenheimer Str. - Tegel
   Ausschreibung


Plänterwaldlauf (5/10/15/20km)
   12.12. - Start: 10:00 - Baumschulenstr. 1 - Treptow
   Informationen

Nach oben    

Meisterschaften:

Die vom BLV aufgelisteten Meisterschaften stehen hier. Leider wird diese BLV-Seite sehr schlecht betreut und ist ganz oft nicht aktuell. Manchmal hat man mehr Glück, wenn man Ausschreibungen beim Leichtathletik-Verband Brandenburg sucht.

Anmeldungen immer über die Geschäftsstelle der SCC Berlin Leichtathletik.

BBM - 10km Straße
   Sa. 23.10. - Störitz (Grünheide)
   Ausschreibung: BBM | Störitzsee-Lauf


BBM - Crosslauf
   So. 14.11. - Ludwigsfelde
   Ausschreibung: BLV | Ausschreibung

Nach oben    


Von uns organisierte Läufe

Informationen zu den von uns innerhalb der SCC Berlin Leichtathletik organisierten (Tainings-) Läufe stehen hier.

Nach oben    


Wer wir sind

Wir sind eine Langstrecken-Trainingsgruppe der SCC Berlin Leichtathletik. Wir freuen uns über Läufer und Läuferinnen, die bei uns mitlaufen wollen. Weitere Informationen stehen hier.

Nach oben    


Unser Trainer

Claus Wilutzky

Nach oben    


Links

Links

Nach oben    


Diese Seite

www.claus-runners.de


Und hier noch der Link, "wo der Reiner sich beschweren kann" und der Link für Susi, damit sie nicht Reiners Link missbrauchen muss .

Nach oben